Foto © markus jandl_architekten
Foto © markus jandl_architekten
Visualización © markus jandl_architekten
Visualización © markus jandl_architekten
Dibujo © markus jandl_architekten

Erneuerung Schulhaus Gerhalde mit Neubau Turnhalle

 Volver a la lista de Proyectos
Ubicación
St. Gallen
Año
2008
Coste
1 millón - 100 millones
Pisos
1 - 5 pisos
Projektwettbewerb
2008
Gebäudevolumen
16'200 m3 (SIA 416)
Anlagekosten
BKP 1-9: 11.2 Mio. CHF
Standard
Minergie-ECO-Standard

Der Eingriff klärt die heutige Situation und betont die Qualitäten des Ortes. Durch die halbversenkte Turnhalle werden die bereits bestehenden Aussenräume gestärkt und in ihrer Funktion klarer ausformuliert. Die Freistellung des denkmalgeschützten Schulhauses steigert dessen räumliche Präsenz.

Die neue Turnhalle ist kein Gebäude im klassischen Sinne sondern wird als Teil der topografischen Staffelung interpretiert. Das unterirdische Gebäudes ist nicht nur Fassade, sondern zugleich auch Stützmauer. Die bestehende Erschliessungszone wird mit einer Kaskadentreppe ins Untergeschoss weitergeführt. Der seitliche Zugang für den Vereinsbetrieb erweitert sich in eine grosszügige Foyerzone und ist ein Pendant zum Erschliessungsgang der Klassenzimmer. Die Statik der Turnhalle ist eine gerichtete Tragrippenstruktur und entspricht in ihrer Einfachheit wie auch ihrem Gefüge dem Ordnungsprinzip des Schulhauses.

Im Innern wird die steinerne Gestalt des unterirdischen Volumens anhand von Sichtbetonwänden und Hartbetonböden spürbar. Die Turnhalle besitzt zwischen der sichtbaren Tragstruktur aus Sichtbeton ein Futter aus gestrichenen Sperrholzplatten, die auch eine raumakustische Funktion erfüllen.

Otros proyectos de markus jandl_architekten

Schulhaus Felsberg
Luzern
Um- und Anbau EFH Burenweg
Zürich
Altersheim Sonnegg
Huttwil
Gesamtsanierung Schulhaus Unterer Hitzberg
Erlenbach
Gemeindehaus Richterswil
Richterswil
Witterungsschutz Busbahnhof
Wädenswil