Visualisierung © KCAP
Visualisierung © KCAP
Visualisierung © KCAP
Visualisierung © KCAP
Zeichnung © KCAP
Zeichnung © KCAP
Zeichnung © KCAP
Zeichnung © KCAP

Emergence

 Zurück zur Projektliste
Standort
Strassburg, Frankreich
Jahr
2017-ongoing
Bauherrschaft
SAS-3B Strasbourg
Programm
Wohnturm mit 73 Wohnungen in vier verschiedenen Typologien (Stadthäuser, Wohnungen mit Terrassen, Panoramawohnungen und Maisonette) und geteilte Räume mit total 4.900 m2 auf 18 Stockwerken
Rolle
Architekt in Zusammenarbeit mit OSLO architectes
Partizipierende Parteien
CTE ingénierie (Bauphysik), Solares bauen (Nachhaltigkeit), Economie 2 (Kostenplanung)

Der Wohnturm ‘Emergence’ wird das erste und symbolträchtigste Gebäude des neuen Stadtteils “Strasbourg, Presqu’île-citadelle” sein. Mit seinen 57 Metern Höhe wird der Turm zu einem Wahrzeichen für das Gebiet zwischen dem Stadtzentrum von Strassburg und dem Rhein. In diesem neuen dichten, aber niedrigen Viertel wird es die Gegend überragen und einen atemberaubenden Blick aus den Wohnungen bieten.

In seinem architektonischen Ausdruck und mit seiner verspielten Ziegelfassade bezieht sich der Entwurf auf den lokalen Kontext des neuen Stadtteils, der durch die Nähe zum Wasser und die Dominanz von Ziegeln definiert ist. Um die Vertikalität und Schlankheit des Turms zu betonen, nimmt der Anteil der Öffnungen in der Höhe zu und die Fassaden weisen nach oben einen Farbverlauf auf.
Das Konzept ist geometrischer und funktionaler Art und basiert auf der Dreiecksform des Grundstücks. Es bietet 73 Wohnungen mit einem vielfältigen Mix an Typologien, die sich an unterschiedliche Lebensstile und Nutzerbedürfnisse anpassen. Die Gesamthöhe gliedert sich in vier Teile, die jeweils eine andere Typologie aufweisen: Stadthäuser in den unteren Stockwerken, Wohnungen mit Terrassen und Panoramawohnungen in der Mitte und Duplexwohnungen in der Spitze. Jede Typologie ist in der Fassade sichtbar und unterstreicht die Verspieltheit und Identität des Designs. Wohnqualität ist das führende Gestaltungsprinzip der Wohnungen, das sich in grosszügigen privaten Aussenräumen und flexiblen offenen Grundrissen ausdrückt.

Andere Projekte von KCAP Zürich

Nuova Lugano
Lugano
OZ Nature Urbaine Montpellier
Montpellier, Frankreich
SBB Werkstadt
Zürich
Killesberghöhe
Stuttgart, Deutschland
Oase Oerlikon
Oerlikon