Visualizzazione © plan b architekten
Visualizzazione © plan b architekten
Visualizzazione © plan b architekten
Visualizzazione © plan b architekten

Oberstufenzentrum Wildhaus

 Torna alla Lista di Progetti
Sede
Alt St. Johann
Anno
2006
Wettbewerb
2006, 5.Preis

Situation
Terrassenartig fügen sich drei unterschiedliche Volumen in die vorhandene Topographie ein; flach geduckt die grossen Freiflächen, prägnant der eigentliche Schulbau an der "Ecke" zum Dorf. Der kompakte Eingriff will als Hommage an die einzigartige Landschaft verstanden werden und als Interpretation der traditionellen Streubebauung.

Organisation
Das gesamte Raumprogramm wird in einem zusammenhängenden Gebäudevolumen untergebracht. Die innere Organisation schafft erlebnisreiche Raumfolgen mit starkem Bezug zur Landschaft.

Die eigentlichen Schulräume sind in den oberen Geschossen untergebracht. Sie sind alle zweiseitig über Eck orientiert und haben Ausblick in die Berge und auf die toggenburger Landschaft. Eine grosse Halle erschliesst pro Geschoss vier Klassenzimmer, reine Korridorflächen gibt es nicht. Direkte Fluchtwege aus den Klassenzimmern erlauben ein Möblieren und Nutzen dieser Halle für den Schulbetrieb. Flexible platzierbare Garderobenmöbel erlauben unterschiedliche Dispositionen, vom multifunktionalen Grossraum bis zu differenzierten kleineren Gruppennischen. Transparente Trennwände zu den Klassenzimmern fördern die Kommunikation innerhalb der Schule.

Altri progetti di plan b architekten gmbh

Schulhaus Dorf
Rehetobel
Haltestelle Appenzellerbahnen
St. Gallen
Aufbahrungshallen
Goldach
Oberstufenzentrum Biel-Madretsch
Biel
EFH Via Cavardiras
Disentis
Alterszentrum Gremm
Teufen