Neubau Werkhof Matzingen

Matzingen
Foto © Lucas Peters
Foto © Lucas Peters
© Lucas Peters
© Lucas Peters
© Lucas Peters
© Lucas Peters
© Lucas Peters
Architekten
lilin architekten
Adresse
Hardstrasse 3, Matzingen
Jahr
2019
Bauherrschaft
Gemeinde Matzingen

Der neue Werkhof Matzingen ist ein längsgerichtetes Gebäude mit flach geneigter Dachform, welches die St. Gallerstrasse und das Bahntrassee der Frauenfeld-Wil-Bahn begleitet. Beim Bahnübergang im Süden wird eine öffentliche Fläche freigespielt. Der Werkhof empfängt die Besucher an einer klaren Adresse. Das gesamte Raumprogramm wurde unter einem einzigen, ausladenden Dach organisiert. Von der Hardstrasse bis zum Feuerwehrareal spannt sich der neue Werkhofplatz auf. Sämtliche Nutzungen werden beidseitig des Platzes angegliedert. Die in zwei Clustern zusammengefassten Aussennutzungen bilden den Abschluss zur ostseitigen Einfamilienhausbebauung. Die drei Bereiche Werkhof, Service-/Bürotrakt und Entsorgungsstelle können unabhängig voneinander betrieben bzw. abgeschlossen werden. Im Gebäudeinnern sind die beheizten Service- und Büroräume kompakt auf zwei Geschossen angeordnet. Diese Raumorganisation erlaubt es, das Gebäude für allfällige Erweiterungen einfach weiterzubauen.

Dazugehörige Projekte

  • Projektwettbewerb Campus Motel NTB
    FELIX PARTNER Architektur und Design
  • Volksschule Maria Grün
    BERKTOLD WEBER Architekten
  • Stereokitchen
    Paul Kaloustian Architect
  • Cyprus New Museum
    Paul Kaloustian Architect
  • Bürobegrünung ERZ Entsorgung + Recycling, Zürich
    Hydroplant

Magazin

Andere Projekte von lilin architekten

Haus Rosenburg
Wermatswil
Parkhaus
Murten
Werkhof Meisterschwanden
Meisterschwanden
Wohnüberbauung Ifang-Areal
Schwerzenbach
Wohn- und Geschäftshaus Lindau
Rothenburg
Neubau und Renovation Mehrfamilienhaus Adliswil
Adliswil