Galerie Mark Müller

Zürich
Photo © Conradin Frei
Photo © Conradin Frei
Photo © Conradin Frei
Photo © Conradin Frei
Photo © Conradin Frei
Photo © Conradin Frei
Photo © Conradin Frei
Interieurarchitecten
Frédéric Dedelley Produkt- und Raumgestaltung
Locatie
Zürich
Jaar
2011
Auftraggeber
Galerie Mark Müller, Zürich

Ein Ort für Kunst, der seine Vergangenheit nicht leugnet.

Die Galerie Mark Müller ist nah beim Hauptbahnhof in den kulturaffinen Kreis 5 gezogen. Die ehemalige Werkstatt mit ihrer Patina und den wohlproportionierten Räumlichkeiten bot ideale Voraussetzungen für das Zeigen und Betrachten von Kunst. Dafür haben wir grosszügige Wandflächen geschaffen und ein sorgfältig abgestimmtes Lichtkonzept entwickelt. Ein 13 Meter langes raumhohes Regal wirkt nicht nur als Raumteiler zwischen Ausstellungs- und Bürobereich, sondern ist gleichzeitig auch Büchergestell, Garderobe und Teeküche.

Gerelateerde projecten

  • Eclectic Apartment
    JUNG
  • „els“ – Elsbethenareal-Schrannenplatz
    F64 Architekten PartGmbB
  • Neubau Einfamilienhaus Liebefeld
    Johannes Saurer Architekt BSA
  • Neubau Sporthalle Sigmaringendorf
    dasch zürn + partner architekten Partnerschaft mbB
  • Guizhou South-Western Monority Ethnic Cultural Center
    West-line Studio

Magazine

Andere projecten van Frédéric Dedelley Produkt- und Raumgestaltung

Röm.-kath. Kirche St. Pirminius
Pfungen
«Exotic?» im Palais de Rumine
Lausanne
Neurimmune
Schlieren
Burri Family Office
Glattbrugg
Sessel Ensō für Lehni
Dübendorf