Glarnersteg Mühleareal in Schwanden

Glarus
Foto © Franz Rindlisbacher
Bild © Franz Rindlisbacher
Foto © Franz Rindlisbacher
Foto © Franz Rindlisbacher
Foto © Franz Rindlisbacher
Foto © Franz Rindlisbacher
Foto © Franz Rindlisbacher
Architekten
Daniel Schürer Architekten AG
Standort
Glarus
Jahr
2015

Das neue Behinderten-Zentrum „glarnersteg“ wird gebildet aus dem imposanten bestehenden Fabrikgebäude und einem neuen pavillonartigen Wohngebäude. Letzteres beinhaltet vier Wohnungen für je eine Wohngruppe à 6 Zimmer; im Fabrikgebäude befinden sich alle übrigen Nutzungen wie Verwaltung, Tagesstätte, Therapieräume, Verpflegung, Wäscherei und Autoeinstellhalle. Die beiden Gebäude werden durch einen unterirdischen Gang verbunden.

Das Wohngebäude soll die bestehende Anlage im Sinne eines vorangestellten Pavillons ergänzen. Aufgrund der Topographie, der Orientierung und der Gebäudehöhe des Altbaus erweist sich eine optimale Besonnung eines zusätzlichen Gebäudes auf dem Areal als schwierig; die Lage des Neubaus bestimmt sich deshalb vor allem aus Überlegungen der optimalen Nutzung der Sonne für die möglichst weit nach Norden geschobenen Terrassen sowie die Inszenierung der Aussicht für alle Gemeinschaftsräume auf die das Areal umfliessende Linth und die nahen Berge.

Projekt und Realisierung: Aschwanden Schürer Architekten AG

Dazugehörige Projekte

  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects
  • Haunsbergstraße | 1. Preis
    Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Magazin

Andere Projekte von Daniel Schürer Architekten AG

Privatwohnung in Zürich
Zürich
Seepolizei Kreuzlingen
Kreuzlingen
Alters- und Pflegeheim in Ilanz
Ilanz
Rütli in Seelisberg
Seelisberg
Primar- und Oberstufenschulzentrum Erlen
Emmenbrücke