Martin Haas über die neue Alnatura-Arbeitswelt

22. April 2020
Foto: Andreas Körner – bildhübsche Fotografie

Aktuell zeigen wir Ihnen jede Woche einen der insgesamt acht Fachvorträge, die an der Messe «Paperworld 2020» gehalten wurden. Martin Haas von haascookzemmrich STUDIO2050 sprach über den Neubau von Alnatura im deutschen Darmstadt.

Architekt*innen und Planer*innen referierten an der «Paperworld 2020» über aktuelle Büroplanung und den Fortschritt der Digitalisierung der Arbeitswelt. Auch wagten sie einen Blick in die Zukunft des Arbeitens.

Beim Neubau von Alnatura in Darmstadt stand ein sparsamer, weitsichtiger Umgang mit Ressourcen im Fokus. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, kamen sowohl traditionelle Bautechniken als auch neue Technologien zum Einsatz. Das Gebäude verfügt unter anderem über eine Fassade aus Stampflehm und eine geothermische Wandheizung.

Im Alnatura-Neubau (Foto: Roland Halbe)

Weitere technische und gestalterische Hintergründe zum Projekt

Mehr zum Bauen mit Stampflehm

Andere Artikel in dieser Kategorie