Magazin

vor einem Tag
Eine Reise nach Transsilvanien zeigt die lebendige Handwerkstradition der dort ansässigen Roma und führt auch die komplexen Probleme vor Augen.
Haltmeier Kister
vor einem Tag
Haltmeier Kister haben kürzlich ein Mehrfamilienhaus in Kriens fertiggestellt. Liliane Haltmeier stellt sich unseren fünf Fragen.
vor einem Tag
Der Baumeisterverband hat den Jungen gegen ein Mädchen eingetauscht. Wir haben die Werbung an der letzten Swissbau kritisiert.
vor 2 Tagen
Bis zum 20. Januar findet in Basel die Swissbau statt. Und weil alles im Überfluss vorhanden ist an einer solchen Messe, haben wir eine Auswahl getroffen.
vor 4 Tagen
Obama schrieb in einer Email, dass er früher einmal Architekt werden wollte. Daraus ist nichts geworden, dafür baut er jetzt sein Presidential Center in Chicago.
vor 6 Tagen
Das Projekt «Spielraum» gewinnt den anonymen landschaftsarchitektonischen Wettbewerb zur Neugestaltung des Winkelriedplatzes im Basler Gundeldingerquartier.
vor einer Woche
Der in Basel geborene Künstler Christoph Büchel erklärt Trumps Mauerfragmente zwischen Mexiko und den USA zu Land-Art.
vor einer Woche
Auf dem «Westfeld», wie das ehemalige Felix-Platter-Areal in Basel nun heisst, entsteht ein neues, fortschrittliches und durchgrüntes Quartier mit 500 Wohnungen.
vor einer Woche
Vielleicht ist ein Vorsatz fürs neue Jahr ja, dass man weniger auf sein Smartphone starren will. Das «Substitute Phone» kann helfen, falls die Entzugserscheinungen zu schmerzhaft sein sollten.
Corinna Menn und Mark Ammann
vor einer Woche
Corinna Menn und Mark Ammann haben letztes Jahr ein Bürogebäude in St. Gallen fertiggestellt. Corinna Menn und Mark Amman stellen sich unseren sechs Fragen.
vor einer Woche
Die Christoph Merian Stiftung (CMS) schrieb für den Bereich Vorder Brüglingen der Merian Gärten einen zweistufigen Studienauftrag aus. Der Vorschlag von Fontana Landschaftsarchitektur hat sich durchgesetzt.
vor einer Woche
Kleine Insel im Indischen Ozean, was schenkst Du uns für Architekten? Die Antwort heisst Jean-François Koenig. Ein Buch, das gerade erscheint, gibt über sein schillerndes Werk Auskunft.
vor einer Woche
Als besondere Ausnahme erhält im Kulturerbejahr 2018 kein Gemeinwesen, sondern eine Organisation der Zivilgesellschaft die begehrte Auszeichnung.
vor einer Woche
Berns Bahhof wird grösser und zugänglicher. Vom Bubenbergplatz wird man direkt zu den Perrons gelangen, durch das neue Bubenbergzentrum hindurch, einem Ersatzneubau der Büro B Architekten.
vor einer Woche
Eine Wissenschaftlerin und zwei Wissenschaftler aus der Schweiz dürfen dieses Jahr das Wimbledon House von Richard Rogers für das Vorantreiben ihrer Studien nutzen.
vor einer Woche
1904 erbaute der Heimatstil-Architekt Jacques Gros für einen Fabrikanten eine Villa in Teufen (AR). Jetzt wurde sie in ein kleines Appenzeller Tal verpflanzt und sucht nach Bewohnern.
vor 2 Wochen
Auf dem Campus der Universität Liechtenstein steht eine Modellwerkstatt, die die Studierenden der Architekturfakultät partizipativ entworfen und erstellt haben.
vor 2 Wochen
Der Serpentine Pavilion 2017 von Diébédo Francis Kéré zieht um. Und zwar nach Malaysia.
Cometti Truffer
vor 2 Wochen
Cometti Truffer haben letzten Sommer eine Schlraumerweiterung mit Dreifachsporthalle und Gemeindesaal realisiert. Norbert Truffer stellt sich unseren Fragen.
vor 2 Wochen
Mode kommt und geht. Ein Label, das langlebige Basics anbietet, hat ein neues Zuhause in einer ehemaligen Schalterhalle an der Zürcher Bahnhofstrasse.
vor 2 Wochen
Das Jahr ist noch ganz jung, und schon gibt es wieder viel zu tun: Wir küren erneut den Bau des Jahres und sind dafür auf die Mithilfe unserer Leserschaft angewiesen.
vor 2 Wochen
Die «Stalla Madulain» zeigt Arbeiten von Not Vital. Dieser bespielt den Ort mit präzis platzierten Werken.
Buchner Bründler Architekten
vor 3 Wochen
Buchner Bründler Architekten haben eine Wohnüberbauung mit einer Fassade aus Holz in Zürich fertiggestellt. Andreas Bründler stellt sich unseren Fragen.
vor 3 Wochen
«Zweimal Weihnachten» und «Give and Need» sind auch dieses Jahr sinnvolle Adressen, wenn es darum geht, Überflüssiges weiterzugeben.
vor 4 Wochen
Weil die Zeit am Ende eines Jahres nach Hitlisten schreit, haben wir auch eine erstellt: Hier kommen die 7 beliebtesten Artikel (gemessen an Klicks) des Magazins von Swiss-Architects 2017.
Diethelm & Mumprecht
vor 4 Wochen
Diethelm & Mumprecht haben dieses Jahr eine Altersresidenz in Forch fertiggestellt. Pascal Mumprecht beantwortet unsere Fragen.
vor 4 Wochen
Weihnachten prägt unser Leben als zuverlässig wiederkehrende Zeit. Bildet sie auch Räume? Architektinnen und Architekten scheinen als Profis mit der Feier nicht viel anfangen zu können. Vielleicht ist das gut so.
vor 4 Wochen
«Stille Nacht, heilige Nacht», singen wir bald im Chor – und sehnen uns in der zuweilen hektischen Weihnachtszeit vielleicht nach weniger Lärm. Doch wie so vieles hat auch die Stille zwei Seiten.
vor 4 Wochen
Pop-up ist das neue (oder schon wieder alte?) grosse Ding. In Zürich gibt es im Moment mehrere solcher Locations. Aber in der Stadthalle kocht der «Koch des Jahres 2016». Das wäre doch ein feines Geschenk fürs Januarloch.
vor einem Monat
Ferien sind nie falsch. Als Geschenk bietet sich deshalb ein Gutschein für einen Aufenthalt in einem «Baudenkmal» an.
vor einem Monat
Alle wünschen sich weisse Weihnachten, aber wenn es um den Baum geht, der knapp zwei Wochen in der Wohnung steht, ist eine grüne Alternative irgendwie weiser.
vor einem Monat
Bald ist Weihnachten. Wer immer noch schenken und beschenkt werden will (obwohl wir doch alles haben), dem sei hier eine Auswahl an Ideen gegeben. Wir beginnen mit einem Evergreen, dem Kalender.
vor einem Monat
In Basel soll ein neues Quartier mit viel Grünraum und drei Wohnhochhäusern entstehen. Den Studienauftrag für dessen Bebauung haben Herzog & de Meuron gewonnen.
LYRA
vor einem Monat
Das Architekturbüro LYRA hat kürzlich die Primarschule im Winzerdorf Vully bei Bern fertiggestellt. Lara Reinacher stellt sich unseren Fragen.
vor einem Monat
Zwei Superlative: An Norwegens grösstem See, dem Mjøsa, entsteht ein Tårnet, was so viel heisst wie Turm. Daraus ergibt sich der Projektname «Mjøstårnet». Mit 18 Geschossen und 80 Metern soll er der weltweit höchste aus Holz werden.
vor einem Monat
Ein innovatives, modulares Fassadensystem aus vorgefertigten Glas-Metallkassetten schafft bei transparenten und opaken Gebäudeanteilen eine durchgehende optische Tiefe. Erfunden haben es Richter Musikowski und Arup, angewendet wird es beim Futurium.
Seite 1 of 88 Seiten