Magazin

Meldungen
vor 3 Tagen

Ricardo Bofill tat, was er für richtig hielt, die Dos and Don’ts seiner Kritiker kümmerten ihn wenig. Seine Anlagen polarisieren, doch letztlich sind sie vielen modernistischen Wohnkomplexen überlegen. Andreas Ruby


Meldungen
vor 4 Tagen

Auch wenn seine Art zuweilen als anstrengend und unbequem galt, war der Österreicher als Architekt, Lehrer, Autor, Kurator und Aktivist hoch geschätzt. Seine Haltung – etwa zum Erhalt von Bestandsbauten – ist bis heute aktuell.  Ulf Meyer, Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 4 Tagen

In den 1950er-Jahren war Meyrin noch ein unbedeutendes Dorf. Nun hat die Gemeinde den Wakkerpreis gewonnen, denn sie zeigt, wie die nachhaltige Entwicklung der Agglomeration gelingen kann.  Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 5 Tagen

Mit Ihrer Stimme an unserer Leserwahl zum Bau des Jahres 2021 entscheiden Sie auch darüber, welche zehn Architekturschaffenden am 13. Oktober 2022 bei der dritten Auflage des Kurzvortragsabends «Eure Besten» sprechen. Elias Baumgarten


Meldungen
vor einer Woche

Der Heimatschutz von St. Gallen und Appenzell Innerrhoden würdigt die Umgestaltung des Dorfplatzes von Mels mit dem neuen Kulturzentrum Verrucano. Das ist eine gute Entscheidung. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einer Woche

Architektonisch ist Santiago Calatravas Bau für St. Gallens Notrufzentrale bemerkenswert. Doch den neuesten technischen Anforderungen genügt er nicht mehr. Wird er dereinst öffentlich zugänglich? Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einer Woche

Eine sehenswerte Ausstellung erwartet Sie ab dem 21. Januar 2022 in Berlin: Morger Partner haben für 22 ihrer Bauten neue Nutzungsszenarien entwickelt. Sind sie ökologischen, ökonomischen oder demografischen Veränderungen gewachsen? Ulf Meyer


Meldungen
vor einer Woche

Ab den 1950er-Jahren entstand in Gockhausen bei Zürich eine Künstlerkolonie, die auch Architekturschaffende anlockte. Bis heute wird die Anlage gepflegt. Ein Besuch lohnt sich. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Wochen

Trotz seiner enormen Bedeutung für die Schweizer Architektur gibt es nur wenige Publikationen über Aurelio Galfetti. In einem neuen Buch wird seine Haltung an Schlüsselbauten erörtert. Elias Baumgarten


Meldungen
vor 2 Wochen

Anfangs schlug vielen seiner Gestaltungen Unverständnis entgegen. Doch aus Ablehnung wurde Bewunderung: Bauten wie das Centre Pompidou sind Ikonen der jüngeren Architekturgeschichte. Falk Jaeger


Meldungen
vor 3 Wochen

Welcher unserer 49 Bauten der Woche verdient den Titel Bau des Jahres 2021? Sie entscheiden. Voten Sie bis zum 31. Januar 2022 für Ihren Favoriten. Elias Baumgarten


Meldungen
vor einem Monat

Ausserdem vermittelt der Verein Archijeunes baukulturelles Grundwissen, und Lukas Hartmann erzählt in einem verstörend-grossartigen Roman von Louis Soutter, Le Corbusiers Cousin.  Elias Baumgarten


Meldungen
vor einem Monat

Lesley Lokko, ghanaisch-schottische Architektin, Lehrerin und Schriftstellerin, wird Kuratorin der 18. Architekturbiennale von Venedig. Warum das richtig ist. Elias Baumgarten


Meldungen
vor einem Monat

Der Regierungsrat des Kantons Solothurn hat die Nutzungsplanung für das Attisholz-Areal in Riedholz genehmigt. Damit ist eine wichtige Hürde für die Verwandlung der einstigen Industrieanlage in ein attraktives Quartier genommen. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Ohne Günther Feuerstein wäre Österreichs Avantgarde-Architektur der 1960er- und 1970er-Jahre nicht denkbar gewesen. Er war einer der besten, einflussreichsten und beliebtesten Lehrer, die unser Nachbarland je hatte. Elias Baumgarten


Meldungen
vor einem Monat

Das Zentrum Paul Klee zeigt derzeit zwei Ausstellungen zu Max Bill. Sie befassen sich mit der internationalen Vernetzung des Ausnahmetalents und seinem architektonischen Opus magnum: dem Campus der Hochschule für Gestaltung in Ulm. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Vor einem guten Jahr wurde die Überbauung The Circle am Flughafen Zürich eröffnet. Auch der Möbelhändler Bruno Wickart hat dort einen Showroom. Dieser beeindruckt neu mit einer Installation des Architektur- und Designstudios Atelier Oï. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Klara Geywitz wird Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen. Bundeskanzler Olaf Scholz nennt sie «eine der ganz talentierten Politikerinnen des Landes». Doch Affinität zum Fachgebiet zeigte sie bisher kaum. Falk Jaeger


Meldungen
vor einem Monat

Die temporäre ortsspezifische Intervention des Designkollektivs Norm in der Baustellenpassage vor dem neuen Kaiserhaus in Bern schafft ein begehbares räumliches und optisches Erlebnis. Susanna Koeberle


Meldungen
vor einem Monat

«Gemisch Gefüge 76 Ginkgos» ist ein umfassendes, gut gestaltetes und spannendes Buch, das Entstehung und Istzustand der Europaallee dokumentiert. Es zeigt, wie Text, Fotografie und fachliche Aufarbeitung aufs Schönste koexistieren können. Susanna Koeberle


Meldungen
vor einem Monat

Die Stylistin und Kuratorin Connie Hüsser zeigt in Zusammenarbeit mit dem Designer Jörg Boner und dem bekannten Zürcher Einrichtungsgeschäft Neumarkt 17 eine kleine, aber feine Ausstellung, die sich dem Thema Kerzenständer widmet.  Susanna Koeberle


Meldungen
vor einem Monat

Vor dem Haupteingang des Tech Clusters Zug entsteht die Installation «Semiramis». Gebaut werden die Holzgefässe, aus denen sie besteht, von Robotern der ETH Zürich. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Seit Jahren wird in Luzern über die Zukunft eines Gewerbehauses von Carl Mossdorf gestritten. Zunächst wurde der Abriss gestattet, jetzt ist die Zukunft des Baus wieder offen. Doch ist die Unnachgiebigkeit des Heimatschutzes richtig? Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Die Stiftung Enter sammelt historische Rechen- und Kommunikationsgeräte. Weil sie ihr Museum in Solothurn räumen muss, erhält sie ein neues Zuhause in Derendingen. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Im zweiten Teil unserer Interview-Serie traf die japanische Architektin Ryoko Iwase auf Thomas Hildebrand. Sie tauschten sich über den Holzbau, das Handwerk, Nachhaltigkeit, Wettbewerbe und die Rolle des Architekten in der Gesellschaft aus. Ulf Meyer


Meldungen
vor einem Monat

Roger Boltshauser ist es gelungen, dem neuen Verwaltungsbau der Wasserwerke Zug bei allem Pragmatismus einen anspruchsvollen ästhetischen Ausdruck zu verleihen. Ulf Meyer


Meldungen
vor 2 Monaten

Fenster, Bleche, Stahlträger oder Treppen müssen nicht auf dem Müll landen – das Team von baubüro in situ zeigt, wie man sie wiederverwenden kann. Seine Haltung wurde mit dem internationalen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Elias Baumgarten


Meldungen
vor 2 Monaten

Kaum ein Land, in dem Beton so exzessiv eingesetzt wird wie in der Schweiz. Doch aus Begeisterung wird immer öfter Ablehnung. Welche Rolle soll das Material künftig spielen? Elias Baumgarten


Meldungen
vor 2 Monaten

Wo einst Güterzüge abgefertigt wurden, wächst in Lausanne ein Museumsquartier heran. Jetzt ist der gemeinsame Bau des Designmuseums Mudac und des auf Fotografie spezialisierten Musée de l’Elysée fertig. Die Architektur stammt von Aires Mateus. Ulf Meyer


Meldungen
vor 2 Monaten

Der Schweizer Künstler Thomas Hirschhorn präsentiert im MAXXI in Rom «The Purple Line», eine Installation mit 121 Arbeiten aus der Serie «Pixel-Collage». Für die Schau arbeitet er mit architektonischen Elementen.  Susanna Koeberle


Meldungen
vor 2 Monaten

Die Künstlerin Sonia Kacem ist Gewinnerin des Zurich Art Prize, der vom Museum Haus Konstruktiv und der Zurich Insurance Group vergeben wird. Die Ausstellung «Le Superflu» steht in einem spannungsreichen Verhältnis zur Zürcher Schule der Konkreten.  Susanna Koeberle


Meldungen
vor 2 Monaten

Idealerweise wären Wohnanlagen in jeder Hinsicht nachhaltig – sozial, ökologisch und auch ökonomisch. Doch das gelingt selten. In Windisch zeigt die kleine Siedlung Zelgliacker seit 40 Jahren, wie es klappen könnte. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Monaten

Wirtschaftlich in der Krise soll Hongkong zur Kunst- und Kulturstadt werden. Grosse Hoffnungen ruhen dabei auf dem neuen Kunstzentrum M+ von Herzog & de Meuron. Doch die Zukunft der Stadt entscheidet sich vor allem in Peking. Ulf Meyer


Meldungen
vor 2 Monaten

Zu seinem 25-Jahr-Jubiläum hat das Architekturforum Obersee eine Vision für die Ostschweizer Stadt entwickelt: den «Stadtbogen». Mit der Brücke für den Langsamverkehr wäre es möglich, Stadtzentrum und Seeufer besser zu verknüpfen. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Monaten

Noch betreibt die Bündner Fachhochschule Standorte überall in Chur. Mit einem grossen Neubau soll eine Zentralisierung gelingen. Der Wettbewerb um die Gestaltung ist zugunsten eines Holz-Beton-Verbundbaus entschieden. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Monaten

Nach dreijähriger Bauzeit ist der eher unscheinbare Solitär mit eleganten Details fertig. In den nüchternen, zuweilen fast grimmig anmutenden Räumen, die von Sichtbeton und Metall geprägt sind, arbeiten ab 2022 über 350 Menschen. Manuel Pestalozzi


Seite 1 of 82 Seiten