News

pd
Heute
Die Firma Helvetia Versicherungen plant auf dem Frohburg-Areal in Zürich-Oerlikon eine neue Siedlung mit rund 660 Mietwohnungen. Der Studienwettbewerb wurde entschieden.
vor einem Tag
Die Velostadt Basel macht ihrem Ruf alle Ehre: Die Baslerinnen und Basler legten 2016 nämlich erneut deutlich mehr Wege mit dem Velo zurück als in den Vorjahren.
vor einem Tag
Bäder in Mietwohnungen lassen – in ästhetischer Hinsicht – oft zu wünschen übrig. Ein Appell an die Architekten, diesen Raum, seine Oberflächen und seine Gebrauchstauglichkeit, ebenso zu durchdenken, wie den Rest des Gebäudes. Ein Ablagesystem von Alape...
vor 4 Tagen
Im September wird in Zürich die erste Design-Biennale stattfinden. Dort soll gezeigt werden, wie Design die Zukunft denkt.
vor 4 Tagen
Heute wird der 17. Serpentine Pavilion in den Kensington Gardens in London für das Publikum geöffnet. Diébédo Francis Kéré hat ihn entworfen.
vor 6 Tagen
Diesen Monat gab es in Amsterdam eine Architekturbiennale, die sich mit der Rolle der Velos befasst. Auf der Website des Anlasses sind viele interessante Beispiele zu studieren.
vor 6 Tagen
Die Passerelle du Jet d’Eau in Genf von INGENI SA, Carouge, gewinnt den diesjährigen Building-Award, der innovative, schöne Ingenieurleistungen auszeichnet. Das kleine, anrührende Werk schlug...
vor einer Woche
Die Ergebnisse der Testplanung über das 300‘000 m2 umfassende Industrieareal Klybeck liegen vor, meldet das Bau- und Verkehrsdepartement Kanton Basel Stadt.
vor einer Woche
Im Westen von Chur soll eine Multiplexanlage für Cinephile entstehen. Sie passt zu den Grossbauten am Stadtrand und sucht seine Kundschaft hoffentlich nicht nur unter den motorisiert Anreisenden.
vor einer Woche
Die behindertengerechte Gestaltung ist und bleibt ein wichtiges Thema. Darüber gibt es kundige Beratung und aktuelles Knowhow. «Hindernisfreie Architektur – Die Schweizer Fachstelle» vermittelt sie auf einer neuen Website.
vor einer Woche
Essbare Architektur ist jenseits von Hänsel und Gretel stets in den Miniatur-Massstab verbannt. In Zürich will das der Stadtrat ändern. Früchte soll man fortan direkt von der Betonwand pflücken.
vor einer Woche
Noch bis am 10. September zeigt sich die Schweizer Reformation in Wittenberg, an der Reformations-Weltausstellung «Tore der Freiheit» in einem Pavillon von Christ & Gantenbein: leicht, luftig, verweht.
vor einer Woche
Am 15. Juni wurde er gelegt, zum Startschuss der Hochbauarbeiten für das erste Gebäude, dem Hochhaus der Architekten Miller & Maranta aus Basel. Bis 2020 soll vis-a-vis des BIZ-Paraboloids ein kleiner Cluster entstehen.
vor 2 Wochen
53 Arbeiten kamen in die zweite Runde der Swiss Design Awards. Das Bundesamt für Kultur würdigte 17 «herausragende Positionen» mit einem Preis – und dieser soziale Entwurf hat die Auszeichnung sehr verdient.
vor 2 Wochen
Rekurse sind nicht beliebt bei Architekten. Doch in manchen Fällen können sie ungeahnte Möglichkeiten eröffnen.
vor 2 Wochen
An den Swiss Art Awards 2017, verliehen vom Bundesamt für Kultur, wurde in der Sparte Architektur eine Position ausgezeichnet, die von aussen viel verspricht.
vor 2 Wochen
Zwischennutzungen von Gebäuden oder Brachen bringen immer wieder neue Konzepte ans Licht. Das jüngste Projekt in Zürich ist der Park Platz Letten.
vor 2 Wochen
Athen scheint nicht nur wegen der Documenta der Ort zu sein, an dem die Kreativszene hinschaut. Für die Galerie Maniera an der Design Miami/Basel haben sich die Architekten Christ & Gantenbein von einem Objet Trouvé aus der griechischen Hauptstadt inspirieren lassen.
vor 2 Wochen
Vergangene Woche erfolgte der offizielle Startschuss zur 16. Architekturbiennale in Venedig. Bei selber Gelegenheit verrieten die zwei irischen Kuratorinnen das Motto.
vor 2 Wochen
Passend zu Frank Lloyd Wrights rundem Jubiläum ist das Modell des berühmten Museums überarbeitet worden.
vor 2 Wochen
Auch aufseiten der Architekten erwächst Widerstand gegen Beschlüsse des amerikanischen Präsidenten.
Jochen Paul
vor 3 Wochen
Wer sich für die zweite Moderne in Italien interessiert, kommt an dem Mailänder Architekten, Bildhauer und Designer (1921 – 2012) nicht vorbei. Bis am 14. Juli 2017 widmet ihm das Architekurforum Zürich eine Ausstellung.
vor 3 Wochen
Darüber wird in Zürich seit längerer Zeit gestritten. Der Carparkplatz (ehemals Autonomes Jugendzentrum Zürich AJZ) wäre sicher kein schlechter Ort. Eine architektonisch überzeugende Lösung fehlt aber noch.
vor 3 Wochen
Von der formalen Verirrung bis zum Geniestreich kann es nur ein kleiner Schritt sein. Ob Treter, die vom «Bird’s Nest» von Herzog & de Meuron inspiriert wurden, das Ei des Kolumbus sind?
vor 3 Wochen
«Grünerbaum» heisst das Projekt, mit dem die Umwandlung des SIG-Areals in Neuhausen, unmittelbar über dem Rheinfall, in ein multifunktionales Quartier gestartet wird.
vor 3 Wochen
An einem Käsegraffiti in Münster entzündete sich der Architektenzorn. Es musste entfernt werden. Eine Geschichte aus dem Grossen Kanton, der einem hiesigen Seldwyla würdig wäre.
vor 3 Wochen
Der Neue Mensch reloaded. Seit dem 18. Jahrhundert wird Architektur entwickelt, welche ein bestimmtes Zusammensein ermöglichen soll. Mit ihr befasst sich eine Ausstellung im Vitra Design Museum.
vor 3 Wochen
Am 1. Juni hielt der Architekt und Städtebautheoretiker an der ETH Zürich seine Abschiedsvorlesung. Man kann davon ausgehen, dass von diesem engagierten Zeitgenossen noch zu hören sein wird.
vor 3 Wochen
Politisierter Robinson-Spielplatz oder irritierender Stachel im Fleisch der Limmatstadt – das einstige Gewerbeareal der Firma Koch in Zürich-Altstetten bringt bei manchen das Blut in Wallung. Eben gab es neue Aktivitäten seine Zukunft betreffend.
vor 3 Wochen
Aus Anlass des Hundertjahr-Jubiläums von Finnland gibt Artek den Pflanzentopf «Riihitie», entworfen von Aino Aalto, aus Keramik in blau und weiss in Serienproduktion.
vor 4 Wochen
Aus den Kaufabsichten der Gemeinde Kriens für ein Industrieareal wurde nichts. Grund dafür könnte ein internationaler Architekturwettbewerb sein.
vor 4 Wochen
Die aus Facebook bekannte The Brutalism Appreciation Society sucht in ihrer ersten Ausstellung auch künstlerische Annäherungen ans Thema.
vor 4 Wochen
Für die Dauer der Beirut Design Week setzt die Künstlerin Nathalie Harb ein kleines städtebauliches Zeichen gegen das ständige Bombardement an Informationen und Ablenkung.
vor 4 Wochen
Urbane Grünräume in stark verdichteten Städten sind ein zunehmend wichtiges Thema. Es scheint, als habe sich eine bestimmte Idee als Lösung etabliert.
vor einem Monat
Leere Versprechen für Velowege in Lettlands Hauptstadt führen zu Protestaktionen.
vor einem Monat
Vom Alarm bis zum Eintreffen am Einsatzort in 10 Minuten: Das war eine wichtige Vorgabe an den Wettbewerbsbeitrag um die Wache Nord in Zürich.
Seite 1 of 51 Seiten