Magazin

vor einem Tag
Der Baumeisterverband hat den Jungen gegen ein Mädchen eingetauscht. Wir haben die Werbung an der letzten Swissbau kritisiert.
vor 2 Tagen
Bis zum 20. Januar findet in Basel die Swissbau statt. Und weil alles im Überfluss vorhanden ist an einer solchen Messe, haben wir eine Auswahl getroffen.
vor 4 Tagen
Obama schrieb in einer Email, dass er früher einmal Architekt werden wollte. Daraus ist nichts geworden, dafür baut er jetzt sein Presidential Center in Chicago.
vor 6 Tagen
Das Projekt «Spielraum» gewinnt den anonymen landschaftsarchitektonischen Wettbewerb zur Neugestaltung des Winkelriedplatzes im Basler Gundeldingerquartier.
vor einer Woche
Der in Basel geborene Künstler Christoph Büchel erklärt Trumps Mauerfragmente zwischen Mexiko und den USA zu Land-Art.
vor einer Woche
Vielleicht ist ein Vorsatz fürs neue Jahr ja, dass man weniger auf sein Smartphone starren will. Das «Substitute Phone» kann helfen, falls die Entzugserscheinungen zu schmerzhaft sein sollten.
vor einer Woche
Die Christoph Merian Stiftung (CMS) schrieb für den Bereich Vorder Brüglingen der Merian Gärten einen zweistufigen Studienauftrag aus. Der Vorschlag von Fontana Landschaftsarchitektur hat sich durchgesetzt.
vor einer Woche
Kleine Insel im Indischen Ozean, was schenkst Du uns für Architekten? Die Antwort heisst Jean-François Koenig. Ein Buch, das gerade erscheint, gibt über sein schillerndes Werk Auskunft.
vor einer Woche
Als besondere Ausnahme erhält im Kulturerbejahr 2018 kein Gemeinwesen, sondern eine Organisation der Zivilgesellschaft die begehrte Auszeichnung.
vor einer Woche
Berns Bahhof wird grösser und zugänglicher. Vom Bubenbergplatz wird man direkt zu den Perrons gelangen, durch das neue Bubenbergzentrum hindurch, einem Ersatzneubau der Büro B Architekten.
vor einer Woche
Eine Wissenschaftlerin und zwei Wissenschaftler aus der Schweiz dürfen dieses Jahr das Wimbledon House von Richard Rogers für das Vorantreiben ihrer Studien nutzen.
vor einer Woche
1904 erbaute der Heimatstil-Architekt Jacques Gros für einen Fabrikanten eine Villa in Teufen (AR). Jetzt wurde sie in ein kleines Appenzeller Tal verpflanzt und sucht nach Bewohnern.
vor 2 Wochen
Auf dem Campus der Universität Liechtenstein steht eine Modellwerkstatt, die die Studierenden der Architekturfakultät partizipativ entworfen und erstellt haben.
vor 2 Wochen
Der Serpentine Pavilion 2017 von Diébédo Francis Kéré zieht um. Und zwar nach Malaysia.
vor 2 Wochen
Mode kommt und geht. Ein Label, das langlebige Basics anbietet, hat ein neues Zuhause in einer ehemaligen Schalterhalle an der Zürcher Bahnhofstrasse.
vor 2 Wochen
Das Jahr ist noch ganz jung, und schon gibt es wieder viel zu tun: Wir küren erneut den Bau des Jahres und sind dafür auf die Mithilfe unserer Leserschaft angewiesen.
vor 2 Wochen
Die «Stalla Madulain» zeigt Arbeiten von Not Vital. Dieser bespielt den Ort mit präzis platzierten Werken.
vor 3 Wochen
«Zweimal Weihnachten» und «Give and Need» sind auch dieses Jahr sinnvolle Adressen, wenn es darum geht, Überflüssiges weiterzugeben.
vor 4 Wochen
Weil die Zeit am Ende eines Jahres nach Hitlisten schreit, haben wir auch eine erstellt: Hier kommen die 7 beliebtesten Artikel (gemessen an Klicks) des Magazins von Swiss-Architects 2017.
vor 4 Wochen
Pop-up ist das neue (oder schon wieder alte?) grosse Ding. In Zürich gibt es im Moment mehrere solcher Locations. Aber in der Stadthalle kocht der «Koch des Jahres 2016». Das wäre doch ein feines Geschenk fürs Januarloch.
vor einem Monat
Ferien sind nie falsch. Als Geschenk bietet sich deshalb ein Gutschein für einen Aufenthalt in einem «Baudenkmal» an.
vor einem Monat
Alle wünschen sich weisse Weihnachten, aber wenn es um den Baum geht, der knapp zwei Wochen in der Wohnung steht, ist eine grüne Alternative irgendwie weiser.
vor einem Monat
Bald ist Weihnachten. Wer immer noch schenken und beschenkt werden will (obwohl wir doch alles haben), dem sei hier eine Auswahl an Ideen gegeben. Wir beginnen mit einem Evergreen, dem Kalender.
vor einem Monat
In Basel soll ein neues Quartier mit viel Grünraum und drei Wohnhochhäusern entstehen. Den Studienauftrag für dessen Bebauung haben Herzog & de Meuron gewonnen.
vor einem Monat
Zwei Superlative: An Norwegens grösstem See, dem Mjøsa, entsteht ein Tårnet, was so viel heisst wie Turm. Daraus ergibt sich der Projektname «Mjøstårnet». Mit 18 Geschossen und 80 Metern soll er der weltweit höchste aus Holz werden.
vor einem Monat
Ein innovatives, modulares Fassadensystem aus vorgefertigten Glas-Metallkassetten schafft bei transparenten und opaken Gebäudeanteilen eine durchgehende optische Tiefe. Erfunden haben es Richter Musikowski und Arup, angewendet wird es beim Futurium.
vor einem Monat
Sie ducken und verstecken sich. Und was man von ihnen sieht, ist meist nicht schön im konventionellen Sinn. Trotzdem sind Festungen bewahrenswert. Die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK hat ihnen ein Buch gewidmet.
vor einem Monat
Der Vorstand des Schweizerischen Ingenieur- und Architektenvereins (SIA) hat am 5. Dezember seine Wahl getroffen: PD Dr. Joris Van Wezemael wird auf Hans-Georg Bächtold folgen, wenn er nach neun Jahren im Amt am 30. Juni 2018 pensioniert wird.
vor einem Monat
Schritt für Schritt verwandelt sich Andermatt in ein Resort. Die Architektur ist weitgehend anonym. Studio Seilern Architects hat sich nun als Autor des Konzertsaals «geoutet».
vor einem Monat
Das altehrwürdige Bankhaus Lombard Odier zieht aus der Altstadt von Genf in den Vorort Bellevue. Den Wettbewerb für den neuen Sitz gewannen Herzog & de Meuron.
vor einem Monat
Dieses Wochenende ist den Tramlinien gewidmet. Sowohl in Basel als auch in Zürich werden auf den Fahrplanwechsel des öffentlichen Verkehrs der Schweiz ab 10. Dezember wichtige neue Verbindungen bestehen.
vor einem Monat
Das «Clouds9000» ist ein verstecktes Juwel in einem Aussenquartier von Gent. Ein Ort mit Vorbildcharakter.
vor einem Monat
Hochparterres Urteil zu Architektur, Design und Landschaftsarchitektur ist für dieses Jahr gefällt. Aus den «Hasen» wurden irgendwann «Die Besten», und die wurden ein Tag vor dem St. Nikolaus im Toni-Areal gekürt.
vor einem Monat
Nach mehren Baujahren wurde Axel Vervoordts Projekt «Kanaal» mit verschiedenen Ausstellungen eröffnet. Das Gelände unweit von Antwerpen umfasst Wohnungen, Büros, Einrichtungen und Ausstellungsräumlichkeiten.
vor einem Monat
Das ehemalige Kino Nord Süd wird seit letzter Woche vom Taschenlabel «Qwstion» bespielt.
vor einem Monat
Die Ausstellungsarchitektur von «Theft is Vision» im Luma Westbau stammt von Petra Blaisse (Inside Ouside). Sie ist integraler Bestandteil der Schau und wird selbst zum Kunstwerk.
Seite 1 of 56 Seiten