News

vor 6 Tagen
Die Tate-Museumsgruppe hat schon seit den 1980er-Jahren Filialen. Eine von ihnen befindet sich im Küstenstädtchen St Ives in Cornwall. Sie erhielt eine Erweiterung, die sich fast ganz in die Küstentopografie eingegraben hat.
vor 2 Wochen
Das Schweizer Modehaus Akris bedient sich an Alexander Girards Mustern und Farben für die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2018. Sehr zum Gefallen von Vitra, dessen Design Museum den Nachlass Girards verwaltet.
vor 2 Wochen
Manuel und Francisco Aires Mateus bauten die Architekturfakultät der Université catholique de Louvain in Tournai, rund 80 Kilometer südwestlich von Brüssel.
vor 3 Wochen
In seiner Bildserie Lavori in Corso hat Stefan Koppelkamm versucht, Palermo zu portraitieren, ohne in die Falle des Pittoresken zu tappen.
vor einem Monat
Immer wieder hat man davon gehört oder Bilder gesehen, wie der grosse Reif im Westen der USA im Entstehen ist. Nun soll der neue Hauptsitz von Apple bald fertig gestellt sein.
vor einem Monat
Buntes Glas zerstört den Hass, stand auf Bruno Tauts Glashaus an der Werkbundausstellung 1914 in Köln. William LaChance geht hundert Jahre später ebenfalls mit Farbe gegen den Fremdenhass vor, indem er Basketballfelder in Ferguson bunt bemalte.
vor einem Monat
Noch bis zum 30. September findet das Kunstprojekt «Arte Albigna» im Bergell statt. Die einzelnen Werke kann man erwandern, mittlerweile sollte man sich dafür warm anziehen, befindet sich die Albigna-Region doch zwischen 1200 und 2565 Meter über Meer.
vor einem Monat
Im Süden der Schweiz kann man den Sommer, der sich nun langsam verabschiedet, etwas verlängern. Wer nicht gleich selbst hinreisen mag, dem ist die neue Atelier-Pfister-Kollektion in Bildern zu empfehlen; das Shooting der Möbelstücke fand im «Haus am Fels von Alfred...
12.07.17
In Aarhus steht eine unendliche Brücke. Sie wird jedes Jahr aufs Neue für die Sommermonate aufgestellt und zeigt uns so den Kreislauf der Jahreszeiten auf.
10.07.17
Wie wäre es, wenn man seine Ferien, statt auf Instagram zu teilen, in einen Film verpackt? Michel Gondry macht es vor. Nur mit einem iPhone 7.
05.07.17
Der Pavillon «6x9» von Jean Prouvé wurde 1944 erstmals aufgestellt, um Kriegsopfer in Lothringen zu beherbergen. Nur wenige dieser temporären, zerlegbaren Bauten überdauerten die Nachkriegszeit.
29.06.17
Leerstehende Ladenlokale und Hauswände im Zentrum Athens sind bis zum 22. Juli «Galerie» für die Ausstellung «Driftwood, or how we surfaced through currents».
21.06.17
Die Sommerferien sind wohl schon geplant, aber für eine Reise in der Nebensaison, empfiehlt es sich, über die neue Online-Buchungsplattform Off Grid Hideaways zu buchen.
13.06.17
Ein Baum steht vor dem Münster. Die monumentale Skulptur «Iron Tree» stammt von Ai Weiwei und macht sichtbar: Die Kunst hat die Stadt wieder ganz im Griff.
08.06.17
Heute wird der Zürcher Architekt Ernst Gisel 95 Jahre alt. Sein «Blaues Atelier» von 1970 hat er 1999 der ETH geschenkt. Die sollte es aus aktuellem Anlass doch für die Öffentlichkeit zugänglich machen.
24.05.17
Männliche Vorurteile in den Architekturbüros führten dazu, dass Florence Knoll als junge Architektin mit der Innenraumgestaltung betraut wurde. Dabei hat man sie unterschätzt, wie sie später bewies. Heute wird die Architektin und Unternehmerin 100 Jahre alt.
17.05.17
Die japanische Marke Muji ist bekannt für ihr reduziertes, schlichtes Design. Dieses gibt es ab Herbst auch in Form eines kleinen Holzhäuschens. Man soll es sich dorthin stellen können, wo man will.
10.05.17
Der Kurator Philipp Kaiser sieht das Projekt an der diesjährigen Kunstbiennale in Venedig als Auseinandersetzung mit der Absenz von Alberto Giacometti im Schweizer Pavillon.
04.05.17
Die Casa-Wabi-Stiftung ist eine nonprofit Organisation, die mithilfe von Kunst soziales Engagement und Zusammenarbeit fördern will. Die Stiftung hat ein Haus in Japan und eines in Mexiko, in denen man sich in Form einer Residency künstlerisch betätigen kann.
27.04.17
Die in London wirkende Designerin Liliana Ovalle hat eine Serie von Objekten in Beton gegossen, die von Bauwerken des Brutalismus inspiriert sind und deren «zweideutige Formen» keine bestimmte Funktion erfüllen.
12.04.17
Reif für die Insel? Und keine Lust zu fliegen? Dann kommt das neuste Büchlein des Schweizer Heimatschutzes «Die schönsten Inseln der Schweiz» gerade recht.
06.04.17
Wir schielen diese Woche nach Mailand. Sabine Marcelis, eine Produkt- und Interiordesignerin, zeigt «Fuori Salone» Leuchten, die sich zwischen Skulptur und Designobjekt bewegen.
30.03.17
Bei Lars Müller Publishers erschien soeben das Buch «Wang Shu Amateur Architecture Studio». Es ist das erste grosse Buch über die jüngsten Arbeiten des chinesischen Architekten.
SIA
22.03.17
Zum vierten Mal hat der SIA seine Auszeichnung «Umsicht-Regards-Sguardi» für die zukunftsfähige Gestaltung des Lebensraums vergeben. Sechs Projekte erhielten eine Auszeichnung, zwei weitere eine Anerkennung.
pd
16.03.17
Er ist das am weitesten verbreitete Möbel der Welt: der weisse Kunststoffstuhl. Er hat schon manches architektonische Werk versaut, aber ist irgendwie auch Kultobjekt, an ihm manifestieren sich sich Fragen und Widersprüche der Konsumgesellschaft.
09.03.17
Auf Netflix wird die Kreativindustrie in einer achtteiligen Dokumentation gefeiert. «Abstrakt – Design als Kunst» portraitiert in jeder Folge einen anderen Designschaffenden. Die Architektur vertritt – wie könnte es anders sein – Bjarke Ingels.
01.03.17
Rafael Aranda, Carme Pigem and Ramon Vilalta, die zusammen als RCR Arquitectes arbeiten, sind Pritzker-Preisträger 2017.
23.02.17
Die niederländische Stadt Den Haag ist aktuell dabei, sich völlig zu «vermondrianisieren». Anlass dazu ist der 100. Geburtstag der Künstlergruppe de Stijl, der mit Ausstellungen und Veranstaltungen begangen wird. Bereits hat man das Rathaus von Richard Meier...
16.02.17
Der Brutalismus hat einen schweren Stand ausserhalb von Architekturkreisen. Deshalb raten wir, die Nachbarskinder, das Göttikind oder das Kind im eigenen Mann mit nach Weil am Rhein an die Ausstellung «The Brutalist Playground» mitzunehmen.
09.02.17
In der Bärengasse 29, direkt am Schanzengraben im denkmalgeschützten Hochhaus zur Bastei von Werner Stücheli in Zürich hat die Hamburger Möbel- und Interiordesign-Firma PLY ihren ersten Showroom fern der Heimat eröffnet.
01.02.17
Die Abstimmung war spannend, und das Interesse eines Lokalblatts für zwei nominierte Projekte am Zürichsee war gross – sie belegen nun den ersten und den zweiten Platz.
19.01.17
Das Hotel «Terminal Neige – Totem» in Flaine in den französischen Alpen wurde renoviert und läutet die Wiederentdeckung des brutalistischen Ski-Resorts ein.
12.01.17
Im neuen Jahr explodieren Blumen zu «Flowerworks», im Herbst werden Murmeln zu Weintrauben, und eine Haarbürste kriegt im Dezember weihnachtliche Borsten. Sarah Illenbergers dreidimensionale...
22.12.16
Eine zusammengewürfelte Truppe feiert Weihnachten im Zug, weil er wegen Schneefalls elfeinhalb Stunden Verspätung haben wird und die Passagiere nicht zu Zeit zu Hause ankommen werden.
15.12.16
Die Mobilität als treibende Kraft in der urbanen Entwicklung steht im Zentrum der Ausstellung «Train and the City» im Architekturforum Zürich. Die jüngste Ausgabe der Reihe «Carte Blanche»wurde kuratiert und verantwortet von KCAP Architects & Planners.
08.12.16
Eine Installation im neuen Gebäude von Kengo Kuma auf dem Campus der EPFL lässt Musikgeschichte aufleben und macht 50 Jahre Montreux Jazz Festival zugänglich.
Seite 1 of 4 Seiten