Magazine

Gefunden
1 week ago

Die 12. Ausgabe der Engadin Art Talks vereinte unter dem Motto «Jenseits von Ohnmacht / Beyond Powerless» Beiträge von Denker*innen, Künstler*innen, Kulturschaffenden und einer Architektin, die an die Möglichkeit appellierten, der Ohnmacht etwas entgegenzusetzen.  Susanna Koeberle


Gefunden
1 month ago

Die «Carte Brute Alpin» ist die vierte Landkarte der Autorin und Fotografin Karin Bürki. Sie zeigt 40 Bauwerke, darunter das «House to Watch the Sunset» von Not Vital, die Caplutta Sogn Benedetg von Peter Zumthor und der Theaterturm auf dem Julierpass, der letztes Jahr abgebaut wurde. Susanna Koeberle


Gefunden
2 months ago

Das Hotel «Maistra 160» in Pontresina öffnete im November seine Türen. Der Entwurf von Gion A. Caminada inspiriert – auch zum Nachdenken über Architektur jenseits von gebauten Wänden.  Susanna Koeberle


Meldungen
2 months ago

Salzburg ist ein Touristenmagnet – vor allem auch wegen seiner wunderbaren historischen Bauten. Sie für künftige Generationen als lebendiges Kulturgut zu bewahren, ist eine grosse Herausforderung. Ein Besuch lehrt, wie die Stadt sie meistert. Susanna Koeberle


Gefunden
on 11/23/23

Das Kunst-am-Bau-Projekt «C.O.R.P.U.S. 1–7» von stöckerselig im Atrium der neuen Geschäftsstelle von Pro Senectute beider Basel entstand in Zusammenarbeit mit den beiden Gründern von PrintYourLight (PYL). Susanna Koeberle


Meldungen
on 10/12/23

Die Vienna Design Week stellt seit 17 Jahren die Frage, wie Design zu einer besser funktionierenden und gerechteren Welt beitragen kann. Das multidisziplinäre, sorgfältig kuratierte Festival schaut hinter die Fassade von Produkten und macht Designprozesse auch für ein breites Publikum... Susanna Koeberle


Meldungen
on 10/7/23

Im Salzkammergut lassen sich an Gesteinsschichten, Bauwerken und menschlichen Biografien viele Geschichten ablesen. Kultur und Landschaft der Region zogen schon früh Tourist*innen an. Dafür ist auch der Rohstoff Salz mitverantwortlich. Susanna Koeberle


Gefunden
on 9/21/23

Am 12. September wurde die Kunst-am-Bau-Arbeit «Tilo» am Giebelfeld des Parlamentsgebäudes in Bern feierlich eingeweiht. Verantwortlich für das Kunstwerk zeichnet das Studio Renée Levi.  Susanna Koeberle


Meldungen
on 9/6/23

Die zweite Auflage der Zurich Design Weeks ist dem Thema «Transition» gewidmet. Dies verdeutlicht, dass die Veranstaltenden Design als Teil eines Wandels verstehen. Als Partnerin der Designwochen ist die Design Biennale Zürich dabei, und auch andere Ausstellungen belegen die Lebendigkeit und... Susanna Koeberle


Gefunden
on 8/31/23

Roger Boltshauser steht in der Schweiz für das Bauen mit Lehm. Sein Büro baut aber bei weitem nicht nur mit diesem besonderen Material. Im Gespräch mit dem Architekten zeigt sich, wie vielfältig seine Interessen und Tätigkeitsfelder sind. Susanna Koeberle


Gefunden
on 6/29/23

Die 8. Biennale Weiertal trägt den Titel «Common Ground» und wird von Sabine Rusterholz Petko kuratiert. 17 Künstler*innen haben für die alle zwei Jahre stattfindende Schau im Weiertaler Garten bei Winterthur ortsspezifische Arbeiten konzipiert. Susanna Koeberle


Gefunden
on 6/22/23

Die Ausstellung «Garden Futures. Designing with Nature» im Vitra Design Museum zeigt, dass Gärten auch Experimentierfelder sind. Die Auseinandersetzung mit Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Gartens in vier Kapiteln führt die Bedeutung dieser kulturellen Praxis vor. Susanna Koeberle


Gefunden
on 6/15/23

Der Kunsthistoriker und Architekturtheoretiker Stanislaus von Moos erhält den «Prix Meret Oppenheim / Schweizer Grand Prix Kunst». Das Gespräch mit ihm gleicht einem vergnüglichen Spaziergang durch Biotope und andere Habitate. Susanna Koeberle


Meldungen
on 6/12/23

Die italienische Fotografin Flavia Rossi hat als Teil des Teams von World-Architects die Biennale ins Bild gesetzt. Ihre Fotos geben einen Eindruck der vielfältigen Interpretationen von Lesley Lokkos Motto «The Laboratory of the Future». Susanna Koeberle


Meldungen
on 6/2/23

Die schottisch-ghanaische Architektin und Schriftstellerin Lesley Lokko, Kuratorin der diesjährigen Architekturbiennale von Venedig, konfrontiert uns mit unseren blinden Flecken. Mit «The Laboratory of the Future» öffnet sie die Grenzen der Architektur noch stärker, als dies ihre... Susanna Koeberle


Meldungen
on 6/1/23

An der 18. Architekturbiennale sollte eine Hälfte des Österreichischen Pavillons über einen Durchbruch von Venedigs Stadtteil Sant’Elena aus zugänglich sein. Doch dieser Plan scheiterte. Und auch der Bau einer Brücke zwischen Stadt und Pavillon... Susanna Koeberle


Gefunden
on 6/1/23

Die Künstlerin Karin Sander und der Architekturhistoriker Philip Ursprung vertreten an der diesjährigen Architekturbiennale von Venedig die Schweiz. Ihr Beitrag «Neighbours» macht die Architektur des Pavillons und seine unmittelbare Umgebung zum Exponat.  Susanna Koeberle


Gefunden
on 5/25/23

Die vierte Biennale für Industrial Art in Istrien trägt den Titel «Landscapes of Desire». Kuratiert wurde sie von Christoph Doswald und Paolo Bianchi. Sie begaben sich auf eine Reise durch ein vertrautes und doch unbekanntes Terrain. Susanna Koeberle


Meldungen
on 5/24/23

Der deutsche Beitrag zur 18. Architekturbiennale von Venedig trägt den Titel «Open for Maintenance – wegen Umbau geöffnet» und ist der Versuch einer mehrschichtigen Instandsetzung des Pavillons – auf baulicher wie auf inhaltlicher Ebene. Susanna Koeberle


Gefunden
on 5/11/23

Eine Ausstellung im Werkraum Bregenzerwald in Andelsbuch zeigt rund 40 Architekturmodelle aus dem Atelier Peter Zumthor. Die Schau macht seine architektonische Haltung über die ausgestellten Modelle und über das Haus selbst spürbar. Susanna Koeberle


Gefunden
on 5/4/23

Der Schweizer Künstler Ugo Rondinone inszeniert im Musée d’art et d’histoire in Genf einen Dialog zwischen über 500 Stücken aus der Sammlung des enzyklopädischen Museums und eigenen Arbeiten.  Susanna Koeberle


Meldungen
on 3/29/23

Eine Ausstellung des Instituts gta der ETH Zürich widmet sich dem Museum als Austragungsort und Objekt kritischer Debatten. «Unschöne Museen» zeigt, dass die Auseinandersetzung mit dem Museum nicht einfach ist, und macht zugleich deutlich, wie wichtig heute eine Relektüre und Revision dieser... Susanna Koeberle


Meldungen
on 2/22/23

Beim Bahnhof St. Moritz hängt seit Dezember vorigen Jahres eine «Supergraphics»-Arbeit der amerikanischen Grafikdesignerin, Künstlerin und Architektin Barbara Stauffacher Solomon. Ob sie länger bleiben kann, ist noch unklar. Susanna Koeberle


Gefunden
on 2/16/23

Elli Mosayebi forscht, unterrichtet und baut. Als ETH-Professorin setzt sie auf den Austausch zwischen unterschiedlichen Disziplinen und Kompetenzen. In ihrem neusten Buch hat sie gemeinsam mit Michael Kraus das europäische Wohnen der Nachkriegszeit untersucht. Susanna Koeberle


Gefunden
on 2/8/23

Catherine De Wolf ist seit September 2021 Assistenzprofessorin für Circular Engineering for Architecture am Department Bau, Umwelt und Geomatik der ETH Zürich. Mit uns sprach sie während den Engadin Art Talks über die Herausforderungen des zirkulären Bauens.  Susanna Koeberle


Gefunden
on 1/26/23

Beim Wiedererrichten zerstörter Synagogen steht die Zeichenhaftigkeit von Architektur auf dem Prüfstand. Die Publikation «Das Synagogen-Projekt» versammelt Gespräche zwischen Expert*innen aus Architektur, Politik und Theologie sowie Projekte von Studierenden. Sie trägt zu einer differenzierten... Susanna Koeberle


Meldungen
on 1/12/23

Eine Ausstellung im Museum of Art, Architecture and Technology in Lissabon sowie eine Publikation bei Lars Müller Publishers geben Einblick in das transdisziplinäre Werk des Künstlers und Architekten Didier Fiúza Faustino. Susanna Koeberle


Gefunden
on 12/8/22

Das «Umbrella House», ein kleines Wohnhaus von Kazuo Shinohara, war in Japan vom Abbruch bedroht. Dank einer Rettungsaktion steht es nun auf dem Vitra Campus. Ob es das eigenwillige Werk des japanischen Architekten einem breiten Publikum näherbringen kann, muss sich erst zeigen. Susanna Koeberle


Gefunden
on 11/24/22

«La mia commedia dell’arte» gibt Einblick in das Wirken der Kunsthistorikerin Jacqueline Burckhardt. Das Buch ist ein wundersames Panoptikum, das inspiriert. Susanna Koeberle


Gefunden
on 11/10/22

Am 30. Oktober ging die 14. europäische Kunstbiennale Manifesta in Pristina zu Ende. Der Besuch der für die 100-tägige Veranstaltung aktivierten 25 Bauten und Örtlichkeiten öffnete die Augen für die multiplen Geschichten der Stadt. Susanna Koeberle


Gefunden
on 11/3/22

An der Architekturtriennale von Lissabon werden in den Ausstellungen «Visionaries» und «Multiplicity» Projekte präsentiert, welche die Architektur von einer ungewohnten Warte aus denken. Sie zeigen Lösungen für Probleme auf, die uns heute umtreiben. Susanna Koeberle


Gefunden
on 10/19/22

Seit 1947 fördert das Istituto Svizzero in Rom den kulturellen und wissenschaftlichen Austausch zwischen der Schweiz und Italien. Joëlle Comé, seit Mitte 2016 Direktorin des Instituts, betont dessen Netzwerkgedanken. Susanna Koeberle


Meldungen
on 10/19/22

Per la quarta volta, a Lugano, si è svolta la Biennale svizzera del territorio organizzata dall’Istituto Internazionale di Architettura (i2a). L’edizione 2022 ha saputo offrire un ricco programma capace di ispirare. Susanna Koeberle


Gefunden
on 10/13/22

Zum vierten Mal fand in Lugano die Biennale Svizzera del Territorio statt. Das Symposium wird jeweils vom Istituto Internazionale di Architettura (i2a) organisiert. Die Ausgabe 2022 bot ein dicht bepacktes und inspirierendes Programm. Susanna Koeberle


Gefunden
on 10/6/22

Die sechste Architekturtriennale widmet sich dem Thema «Terra». Es geht um nichts Geringeres als die Zukunft unseres Planeten. Die vielen Projekte, die in mehreren Ausstellungen gezeigt werden, sind für die Zukunft der Architektur wegweisend. Susanna Koeberle


Meldungen
on 9/27/22

Der Launch des «DiaStar»-Jubiläumsmodells von Rado fand im neuen Trakt des Zürcher Landesmuseums statt. Die von markanten Geometrien geprägte Architektur von Christ & Gantenbein schien wie prädestiniert für dieses Event. Susanna Koeberle


Page 1 of 10 Pages