Magazin

Hintergrund
vor 4 Tagen

Die Vorortsgemeinde Regensdorf am Gubrist arbeitet an der Entwicklung des Gebietes nördlich des Bahnhofs. Beim ZWHATT-Areal wurden im Charrette-Verfahren Ideen ausgebrütet. Ein Vorschlag des Teams Studio Märkli setzte sich durch.


Hintergrund
vor einer Woche

Eine Ausstellung im Vitra Design Museum zeigt die Aktualität des österreichischen Designers, Autors und Aktivisten Victor Papanek.


Hintergrund
vor 2 Wochen

Am 20. September wurden im Palazzo Michiel am Canale Grande in Venedig die vier Gewinner des Young Talent Architecture Award 2018 (YTAA) geehrt. An einer Podiumsdiskussion kamen die Preisträger zu Wort und beeindruckten das Publikum.


Hintergrund
vor 3 Wochen

Vor gut vier Jahren ist das revidierte Raumplanungsgesetz in Kraft getreten, aktuell liegt der kommunale Richtplan der Stadt Zürich öffentlich auf: Es tut sich einiges in der Raumplanung. Doch ist es auch das Richtige?


Hintergrund
vor einem Monat

Wie man im Wettbewerb die richtigen Entscheidungen trifft und nicht nur das Haus, sondern auch den Garten in ein Sanierungskonzept miteinbezieht. Ein Beispiel aus Zürich beschrieben von Jenny Keller.


Hintergrund
vor einem Monat

Weit strahlt der genossenschaftliche Wohnungsbau Zürichs in die Welt. Ein neues Buch stellt nicht weniger als 51 Projekte vor und macht aus den Aktivitäten in der Limmatstadt eine Art neuen «Ismus».


Hintergrund
vor einem Monat

Die Norwegischen Landschaftsrouten wurden 1994 initiiert und werden seither kontinuierlich ausgebaut. Bis 2023 sollen alle Massnahmen abgeschlossen sein. Von der architektonischen Qualität der Eingriffe konnten wir uns vor Ort überzeugen.


Hintergrund
vor 2 Monaten

Symbolisch aufgeladen und irgendwie politisch nicht ganz korrekt – Zäune sind als Stadtmobiliar umstritten. Doch sie schotten nur bedingt ab und haben ein ästhetisches Potenzial.


Hintergrund
12.07.18

Die nomadische Biennale Manifesta besiedelt dieses Jahr die sizilianische Hauptstadt. Die Arbeiten von Kunstschaffenden lassen neue Sichtweisen auf dieses gebeutelte Juwel zu. Hauptprotagonistin bleibt Palermo selbst.


Hintergrund
04.07.18

Europas traditionelle Baukultur hat der Stadt bedeutende Impulse verliehen. Das Buch «Urbanität und Dichte im Städtebau des 20. Jahrhunderts» will zeigen, dass diese stets eine zukunftstaugliche Alternative zur klassischen Moderne geboten hat.


Hintergrund
28.06.18

Un team pluridisciplinaire helvétique s’engage dans un projet de rénovation de pavillons modernistes sur l’île de Tenerife.


Hintergrund
21.06.18

​Vor rund einem Jahr wurden die Honorarempfehlungen der KBOB ausser Kraft gesetzt. Dies geschah auf Druck der Wettbewerbskommission und unter Androhung einer Klage wegen Verletzung des Kartellrechts. Wie präsentiert sich die Situation heute?


Hintergrund
14.06.18

Luigi Snozzi nahm am Montag in Basel den Prix Meret Oppenheim in Empfang. Eine Begegnung vor Ort.


Hintergrund
07.06.18

Das Projekt «Via Crucis» im Tessin bringt Arbeiten von 14 internationalen und lokalen Künstlern zusammen. Die Arbeiten interagieren mit dem Ort und verbinden Natur und Kultur zu einem einmaligen Kunsterlebnis.


Hintergrund
30.05.18

Die Architekturbiennale ist der Ort, an dem in konzentrierter Form Architekturvermittlung betrieben wird und studiert werden kann, meint Jenny Keller.


Hintergrund
24.05.18

Mit einer erfrischenden, begehbaren Installation im Schweizer Pavillon denken vier junge Architektinnen und Architekten laut über die Repräsentation von Wohnungen nach.


Hintergrund
24.05.18

Werner Sobek forscht an Lösungen für die gebaute Welt von Morgen. Wir haben den Architekten und Ingenieur im Rahmen des Global LafargeHolcim Awards 2018 zum Gespräch getroffen.


Hintergrund
10.05.18

Zum zweiten Mal fand Ende April die Biennale des i2a in Lugano statt. Die Vorträge und Diskussionen zeigten, dass das Thema alle etwas angeht, sowohl Architekten und Landschaftsplaner als auch Politiker – und vor allem die Bevölkerung selbst.


Hintergrund
03.05.18

Das gebaute Vermächtnis unseres Kontinents will gepflegt und verwaltet werden. Das Europäische Jahr des Kulturerbes gibt auch in Südostitalien Anlass zum Nachdenken über dessen Sinn und Zweck und Ziel.


Hintergrund
26.04.18

Im ersten Jahr nach der Übergabe des Leitungsgremiums ETH Wohnforum von Dietmar Eberle an Hubert Klumpner und Christian Schmid präsentierte sich das alljährliche Forum mit einigen Neuerungen und einem aktuellen Thema.


Hintergrund
16.04.18

Kultur als Schlüsselindustrie in den Bergen: Giovanni Netzer, Gründer und Intendant des Origen Festival Cultural, speist den Kulturbetrieb in den lokalen Wirtschaftskreislauf ein. Diesen Sommer plant er ein Werkstattprojekt in Riom, in dem die Haute Couture der Theaterschneiderei...


World Architects
Hintergrund
12.04.18

2018 feiert der dänische Armaturenhersteller Vola sein 50-jähriges Bestehen. Ein Gespräch anlässlich der Messe IMM Cologne über die Geschichte und Werte von Vola.


Hintergrund
05.04.18

Forschende der ETH Zürich überführen ein neues digitales Holzbauverfahren erstmals von der Forschung in die Praxis.


Hintergrund
29.03.18

Stil kann man nicht kaufen – aber im Neubau des Landesmuseums Zürich viel darüber erfahren. In der Ausstellung «Auf der Suche nach dem Stil. 1850 bis 1900» geht es um die Periode der Stilsuche nach der grossen Weltausstellung in London 1851.


Hintergrund
22.03.18

L’arc lémanique est l’une des régions les plus dynamiques de Suisse. Sa croissance économique va de pair avec le développement urbanistique et architectural qui s’articule autour du lac Léman. Parmi les nombreux projets en cours, une petite...


Hintergrund
15.03.18

Bauten sind Botschaften. Wer sie liest, weiss nachher mehr. Aber ob man sie richtig versteht? Eine Internetreise in die Provinz von Pennsylvania fördert Erstaunliches zutage.


Hintergrund
01.03.18

Oliver Martin, Leiter Sektion Heimatschutz und Denkmalpflege, gibt im Gespräch Auskunft über verschiedene Aspekte des Kulturerbejahrs 2018.


Hintergrund
22.02.18

An der Empa wurde die Forschungstätigkeit von Werner Sobek und Dirk E. Hebel zum Experiment im Massstab 1:1.


Hintergrund
15.02.18

Die lokale Bautradition wird immer auch von den vorhandenen Bodenschätzen und deren Abbaumöglichkeiten beeinflusst. Manchmal kommen unerwartete Materialien zum Vorschein und Einsatz.


Hintergrund
08.02.18

Das Lycée Français de Zurich in Dübendorf von Züst Gübeli Gambetti wurde zum Bau des Jahres 2017 gewählt. Eine Reflexion.


Hintergrund
01.02.18

Annemarie Schwarzenbach (1908 bis 1942) reiste 1939 und 1940 durch den nördlichen Teil Afghanistans. Ihre Fotos sind heute frei zugänglich. Für Architektinnen und Architekten ist das ein lohnendes Angebot, sich auf eine imaginäre Reise zu begeben.


Gerold Kunz
Hintergrund
25.01.18

Eine Koch-Akademie in einem ehemaligen Ferienheim soll Heiligkreuz und das Entlebuch zu neuen Perspektiven verhelfen. Die Weiterbearbeitung des Projekts, das aus dem Studienauftrag als Sieger hervorging, stärkt das Ensemble aus Alt und Neu hoffentlich.


Hintergrund
18.01.18

Eine Reise nach Transsilvanien zeigt die lebendige Handwerkstradition der dort ansässigen Roma und führt auch die komplexen Probleme vor Augen.


Hintergrund
11.01.18

Auf dem «Westfeld», wie das ehemalige Felix-Platter-Areal in Basel nun heisst, entsteht ein neues, fortschrittliches und durchgrüntes Quartier mit 500 Wohnungen.


Hintergrund
21.12.17

Weihnachten prägt unser Leben als zuverlässig wiederkehrende Zeit. Bildet sie auch Räume? Architektinnen und Architekten scheinen als Profis mit der Feier nicht viel anfangen zu können. Vielleicht ist das gut so.


Hintergrund
07.12.17

Was ist die Quelle architektonischer Innovation heutzutage? Man findet sie vermehrt in der Software, die Architekten benützen, um ihre Projekte zu entwerfen, zu dokumentieren und zu koordinieren.


Seite 1 of 11 Seiten